Über uns

Über uns

Seit vier Generationen mit ganzem Herzen Winzer

Wir betreiben den Weinbau seit vier Generationen in Hagenbrunn.

Die Zukunft des Weingutes ist Stefan Gilg, der mit viel Engagement und Erfahrung aus Praktika in großen Betrieben neue Akzente in Hagenbrunn setzt.

Gemeinsam mit seinem Vater Ludwig hat er so ziemlich alles im Weingarten auf modernste Standards umgestellt.

“Die Qualität entsteht im Weingarten, im Keller wird sie dann kultiviert!”, sagt Stefan. “Da der Grundstein für die Qualität des Endproduktes bereits im Weingarten gelegt wird, ist es für uns immer wichtiger, die Weingartenarbeiten so zu gestalten, dass eine optimale Reife der Trauben erzielt wird.

Reduktion und Auslese für besseres Aroma

Durch Traubenausdünnung und selektionierte Ernte, können wir das Aromapotential der Sorten sehr gut nützen. Auch bei den Rotweinsorten steht die Traubenreduktion und optimale Belichtung der Trauben im Vordergrund, um eine gute Farbdeckung mit intensiver Frucht zu erreichen.”

Mittlerweile bewirtschaften wir eine Fläche von 10 Hektar in den Hagenbrunner Rieden Aichleiten, Tagner, Hofmauer, Böcken, Saufeld und Plankenfeld.

Auf dieser stehen Ertragsanlagen von 11 verschiedenen Rebsorten, wobei der Schwerpunkt bei den Weißen auf Grüner Veltliner und Welschriesling liegt und die Riesling Flächen in letzter Zeit massiv erweitert wurden.

Modernste Kellertechnik

für höchste Qualität

In unserem neuen Weinkeller auf der Hagenbrunner Hauptstraße setzen wir neue Maßstäbe in Punkto Traubenverarbeitung. Die Trauben werden unter Verwendung von modernsten Verarbeitungstechnologien ohne Pumpen möglichst schonend verarbeitet. Im Keller setzen wir auf eine computergesteuerte Gärtemperatur und können so die Qualität der Trauben optimal in die Flasche bringen.

Der neue Barique-Raum der Familie Gilg